Ausgezeichnete Energie-Botschaften! GewinnerInnen der Naturfreunde-Fotomeisterschaft 2014 in Wien ausgezeichnet!

Wien, 2. Dezember 2014: Die GewinnerInnen der internationalen Fotomeisterschaft 2014 der Naturfreunde Internationale (NFI) unter dem Motto „Energie – im Einklang mit der Natur“ wurden ausgezeichnet: Die Siegerfotos des diesjährigen Wettbewerbes stammen von FotografInnen aus Österreich und Deutschland. Die feierliche Preisverleihung ging am 1. Dezember 2014 zusammen mit der Präsentation der Fotolandesmeisterschaft 2014 der Wiener Naturfreunde Fotogruppen in Wien über die Bühne.

Mehr als 1.000 faszinierende Bilder wurden bei der NFI Fotomeisterschaft 2014 „Energie – im Einklang mit der Natur“ in vier Kategorien eingereicht. Die vielfältig dargestellten Energieplätze in der Natur waren so beeindruckend aus unterschiedlichsten Blickwinkeln illustriert, wie auch die verschiedenen Formen der Energiegewinnung und das Energiesparen.

„Die Schönheit dieser besonderen Energieplätze hat uns wieder deutlich vor Augen geführt, dass die Natur ein unersetzbares Gut ist und uns daran erinnert, der Natur mit offenen Augen und mit Interesse zu begegnen und unseren Aufenthalt in der Natur verantwortungsbewusst zu planen. FotografInnen weltweit tragen wesentlich dazu bei, die Vielfalt und Besonderheiten der Natur sichtbar und damit öffentlich bewusst zu machen“, sind sich Manfred Pils, Präsident der Naturfreunde Internationale, zusammen mit Rudolf Schicker, vom Rathausklub der SPÖ-Wien, und Josef Kaindl, Bezirksvorsteherin-Stellvertreter, bei der gemeinsamen Übergabe der Preise an die GewinnerInnen, einig.


„Energie, Klima und Umwelt hängen stark zusammen. Die Naturfreunde engagieren sich schon seit vielen Jahrzehnten für einen nachhaltigen und sozial gerechten Umgang mit der Natur und unserer Umwelt. So konnten auch die GewinnerInnen und TeilnehmerInnen der diesjährigen Fotomeisterschaft mit ihren Werken für eine klimaschonende und ökologisch verträgliche Energiezukunft sensibilisieren und zu einem bewusstseinsbildenden Prozess beitragen“, freut sich Pils über die beeindruckenden Ergebnisse des internationalen Wettbewerbes von insgesamt 153 FotografInnen aus 23 Ländern.

Die Siegerfotos der vier Kategorien und ihre Schöpfer sind: „Inselbaum“ von Robert Sommer (Deutschland) in der allgemeinen Kategorie „Energieplätze in der Natur – Farbe“; „Nebelwald“ von Barbara Seiberl-Stark (Österreich) in der allgemeinen Kategorie „Energieplätze in der Natur – Schwarz/Weiß“ ; „Nachtschicht" von Martin Seraphin (Deutschland) in der Kategorie „Erneuerbare Energie vs. konventionelle Energie“ sowie „Light off“ von Carsten Schröder (Deutschland) in der Kategorie „Energiesparen“.
–––
In Zusammenarbeit mit dem Netzwerk European Destinations of Excellence (EDEN) haben die Region Vorpommersche Flusslandschaft in Norddeutschland, die lettische Region Kuldiga sowie die kroatische Region Nin mehrtägige Aufenthalte in herausragenden Tourismusregionen, die als Vorreiter für eine nachhaltige Entwicklung im Tourismus von EDEN ausgezeichnet wurden, zur Verfügung gestellt. Das Naturfreundehaus Feldberg in Deutschland ermöglicht ein Wochenende für zwei Personen mit Unterkunft in der „Landschaft des Jahres 2013/14 Oberrhein“. Weiters zu gewinnen waren Abonnements von LEBENSART  „Das Magazin für nachhaltige Lebenskultur“ und Cyberlab, das Hi-Tech Fotolabor unterstützte den internationalen Fotowettbewerb.
 Der Wettbewerb wurde in Kooperation mit den Naturfreunden aus Deutschland, Frankreich, Österreich, und der Schweiz organisiert.
––
Ausstellungen: Die Ausstellung der NFI-Fotomeisterschaft 2014 findet zusammen mit der Fotoausstellung der Wiener Naturfreunde Fotogruppen anlässlich der Fotolandesmeisterschaft 2014 statt. Die Ausstellungen sind während der Öffnungszeiten von 1.12.2014 bis 19.12.2014 bei freiem Eintritt in der Volkshochschule Favoriten (Wien 1100, Arthaberplatz 18) zu besichtigen.
––
Weitere Informationen:
Die kostenlose Naturfreunde-Broschüre „Energie und Zukunft“ bietet einen umfassenden Überblick über die aktuelle weltweite Energiesituation und über die Möglichkeiten einer sozial- und umweltverträglichen Energiezukunft. Bestellungen unter: umwelt.naturfreunde.at/Shop/detail/104

ANZEIGE