BloggerInnen-Wettbewerb: FAIReisen und die Welt entdecken – Reisende erzählen

Gesucht: kritische, humorvolle, kontroversielle, spannende ... Blog-Beiträge zum Thema „Fair Reisen“

 

Wir suchen BloggerInnen – und solche, die es noch werden wollen –, die uns mit ihren Beiträgen unterstützen, Reisende für faires Reisen zu  sensibilisieren: Was hast du selbst erlebt? Wie sieht dein Beitrag zu einem fairen Tourismus aus? Wie siehst du die Zukunft des Tourismus?
 Die 5 besten Artikel werden von einer Jury aus ExpertInnen der Naturfreunde Internationale und der Reisebranche ausgewählt und mit Angabe des eigenen Blognamens auf dem „tourism_LOG“ – der Plattform der NFI für die kritische Auseinandersetzung mit dem Tourismus – veröffentlicht. Zusätzlich gibt es Kurzurlaube und Sachpreise zu gewinnen.

 

Reiseblogs boomen!

Reiseblogs boomen – Reisende informieren sich vorab über mögliche Ziele, sind auf der Suche nach Insidertipps und vertrauen darauf, dass in Blogs authentische Erfahrungen geschildert werden. Vor allem für TouristInnen, die mehr wollen als nur Strandurlaub, sind Reiseblogs eine willkommene Möglichkeit, Land und Leute schon vor der Reise besser kennen zu lernen. Genau dieses Kennenlernen – und Respekt gegenüber dem bereisten Land und den dort lebenden Menschen – spielt im nachhaltigen Tourismus eine wichtige Rolle!
n Jede/r Einzelne hat es selbst in der Hand, durch eine bewusste Wahl des Anbieters, der Unterkünfte und der Art und Weise des Unterwegs-Seins, zur Verbesserung der Lebensbedingungen der Bevölkerung im Reiseland beizutragen und negative ökologische Auswirkungen seiner Reise möglichst gering zu halten. Die Naturfreunde Internationale (NFI) setzt sich seit vielen Jahren für einen Tourismus ein, der ökologisch, soziokulturell und wirtschaftlich langfristig tragbar ist und der Bevölkerung in den Reiseländern wirtschaftliche Chancen eröffnet.

 

Alle Informationen zum Wettbewerb:

https://tourismlog.wordpress.com/2015/10/06/bloggerinnen-wettbewerb-faireisen-und-die-welt-entdecken-reisende-erzaehlen/

 

 

Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Internationale
ANZEIGE