Kundgebung zum Fukushimatag

Tschechien plant ein Atommüllendlager an der tschechisch-österreichischen Grenze. In Frage kommende Standorte liegen 20-40 km von der Grenze entfernt. Die Umsetzung dieses Vorhabens stellt eine massive Bedrohung für Österreich dar! Die WIENER PLATTFORM ATOMKRAFTFREI ruft zu einer Kundgebung am 10. März 2014 vor dem Umweltministerium auf!

Kein Atommüll-Endlager an Österreichs Grenze

Tschechien plant ein Atommüllendlager an der tschechisch-österreichischen Grenze. In Frage kommende Standorte liegen 20-40 km von der Grenze entfernt. Die Umsetzung dieses Vorhabens stellt eine massive Bedrohung für Österreich dar, und zwar aus folgenden Gründen:

  • Der Sicherheitsnachweis für Behälter und Gestein ist für 1 Million Jahre erforderlich - das ist menschenunmöglich!
  • Durch undichte Stellen besteht eine Gefährdung des Grundwassers!
  • Durch die Erdbebengefahr entstehen zusätzliche Risiken
  • Durch die geplante Größe des Endlagers ist es möglich, auch Atommüll aus andern Ländern anzunehmen - mit allen damit verbundenen Risiken, z.B. Atommülltransporte durch Österreich


Die WIENER PLATTFORM ATOMKRAFTFREI fordert daher die österreichische Bundesregierung auf, entschieden gegen den Bau einen Atommüllendlagers an Österreichs Grenze einzutreten! Das Endlager bedroht Land und Leute - wir wollen nicht mit diesem Risiko leben!

 

Kommen Sie zahlreich zur Kundgebung und unterstützen Sie uns!

Wann: Montag, den 10. März 2014, von 10.00 bis 12.00 Uhr

 

Wo: vor dem Umweltministerium Stubenring 1, 1010 Wien, ab 11.00 Uhr Abmarsch zum Außenministerium (über Kai - Rotenturmstraße - Graben - Kohlmarkt - Minoritenplatz)

Bitte bringen Sie unbedingt gleichgesinnte Menschen mit und auch Lärminstrumente! (Pfeiferl, Ratschen, Trommeln, ...)!


Gemeinsam können wir viel erreichen!

Wir bitten um Rückmeldung, wenn Sie zur Kundgebung kommen können (Mail oder Anruf). Danke! atomkraftfreiezukunft@gmx.at, Tel.: (Maria Urban) 01/865 99 39 (morgens u. abends), Fax: 01/865 99 39

Weitere Informationen

Kontakt

ANZEIGE