Wegesanierung im Höllental - Freiwillige gesucht!

Wir suchen engagierte Freiwillige die uns eine Woche unterstützen, die Wege im Rax/Schneeberggebiet instand zu setzen! Gemeinsam mit der MA49 und dem Alpenverein sorgen wir so für sichere Bergerlebnisse!

Das Rax- und Schneeberggebiet ist das Naherholungsgebiet der Wiener, Niederösterreicher und Steirer. Genau dort werden wir Wege und Steige instand setzen, um allen Erholungssuchenden in geordneten Bahnen das Erwandern der Berge zu ermöglichen. Gemeinsam mit dem Forstbetrieb der Stadt Wien und dem Alpenverein machen wir uns so Gedanken über die „Besucherlenkung“ und sanieren Wege bzw. beschildern sie neu. Untergebracht sind wir im Weichtalhaus der Naturfreunde Wien inmitten des Höllentals. Dort sind wir rundum bestens versorgt.

 

 

Termin:         2. Juli 2017 bis 8. Juli 2017

 

Leistungen: Unterkunft und Verpflegung sind kostenlos.

 

Voraussetzungen:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Körperliche und geistige Fitness
  • Trittsicherheit und geeignetes Schuhwerk sind unbedingt erforderlich!

 

Alter:            ab 18 Jahre

 

Kursleitung: 

Vogl Rainer (rainervogl@gmx.at)

Weitz Christoph

 

Die Anmeldung erfolgt per E-Mail an Regina Hrbek (regina.hrbek@naturfreunde.at) von den Naturfreunden Österreich. Sie steht euch auch gerne für nähere Fragen zur Verfügung!

 

Wichtig! Bei Verhinderung bitte unbedingt abmelden, damit Personen von der Warteliste nachrücken können!

 

Einsatzgebiet

Unser Einsatzgebiet sind Wege und Steige rund um die Raxalpe. Wir starten vom Weichtalhaus im Höllental. Das Weichtalhaus liegt auf 563m Seehöhe. Wir bewegen uns aber bis auf 2007m (Raxalpe) hinauf. Das Weichtalhaus wurde 2015 von den Naturfreunden Wien neu errichtet und darf als Vorzeigebau im Schutzgebiet der 1. Wiener Hochquellenwasserleitung betrachtet werden. Die Hütte erfreut sich das ganz Jahr über reger Beliebtheit, da viele Touren auf die Rax oder den Schneeberg von dort aus als lohnende Ziele ins Auge gefasst werden.

 

Unsere Partner

Naturfreunde Hirschwang-Reichenau

MA49 Forst- und Landwirtschaftsbetrieb der Stadt Wien

Alpenverein Edelweiss

Alpenverein Gebirgsverein

Österreichischer Alpenverein

 

Unterkunft & Verpflegung

Wir sind in Mehrbettzimmern/Lager untergebracht.

Verpflegt werden wir vom ambitionierten Hüttenteam mit niederösterreichischer und steirischer Hausmannskost. Hungerleiden nach getaner Arbeit ist somit unmöglich. Für untertags nehmen wir uns eine ordentliche Jause mit.

 

Freizeit

Natürlich werden wir nicht nur arbeiten sondern einen freien Tag während der Woche nutzen um entweder zu relaxen (Baden in der Schwarza – sehr frisch!!!) oder eine Wanderung (z.B. durch die Weichtalklamm auf den Schneeberg) unternehmen. In der Schwarza darf natürlich jeden Tag gebadet werden.

 

Anreise

Mit der Bahn nach Payerbach-Reichenau und von dort weiter mit dem Retterbus 1746 in Richtung Rohr im Gebirge. Am Sonntag geht ein Bus um 13.15 Uhr vom Bahnhof weg. Ankunft an der Station Weichtalhaus um 13.35 Uhr!

 

Weichtalhaus

Kontakt

Naturfreunde Umwelt- & Naturschutz

Downloads

ANZEIGE