Broschüre „Klimaschutz auf Naturfreundehäusern“

Klimaschutz: We have to act! Die Naturfreundehäuser tun was! Die Broschüre soll zeigen, wie die Naturfreundehäuser den Klimaschutz im Alltag leben können.

Die vorliegende Broschüre soll zeigen, wie die

Naturfreundehäuser den Klimaschutz im Alltag

leben können. Dazu zählen technische Maßnahmen

(Bau und Betrieb) genauso wie organisatorische

(Regionalität, Mobilität) sowie die Öffentlichkeitsarbeit.

Beim klimafreundlichen Bau und Betrieb eines

Naturfreundehauses geht es um die Verbesserung der Wärmedämmung oder die Nutzung erneuerbarer

Energieträger. Ein ebenfalls effektiver

Beitrag zum Klimaschutz ist es, bevorzugt

Lebensmittel und andere Produkte aus der Region

zu beziehen oder auf öffentliche Verkehrsmittel

umzusteigen bzw. diese zu fördern. Und nach

dem Motto „Tue Gutes und rede darüber“ werden

die Gäste und die Öffentlichkeit über die Klimaschutzaktivitäten

des Hauses informiert und motiviert,

selbst im Klimaschutz aktiv zu werden.

ANZEIGE