Fair zur Natur

Fair zur Natur

Beim Klettern: Damit der Kletterspaß nicht auf Kosten der Natur geht, sollte man mit der Natur behutsam umgehen.

Fair zur Natur

Beim Wandern & Bergsteigen: Um die Alpen auch in ihrer Funktion als bedeutendes Freizeit- und Erholungsgebiet zu erhalten können auch Wanderer und Bergsteiger einiges beitragen.

Fair zur Natur

Beim Mountainbiken: Damit die Natur nicht im wahrsten Sinne des Wortes unter die Räder kommt sowie Konflikte mit anderen Wegbenutzern und Grundbesitzern vermieden werden, gelten für Bergradler dieselben Regeln wie für Bergsteiger

Fair zur Natur

Beim Skitourengehen im freien Gelände: Immer mehr Wintersportler fasziniert das Tourengehen im freien Gelände, die Sportart boomt. Umweltbewusste Skitourengeher sorgen dafür, dass sie weder Fauna noch Flora schaden.

Fair zur Natur

Beim Skitourengehen auf Pisten: Viele Tourengeher nutzen Pistengebiete nach Betriebsschluss von Liften und sorgen damit für große Unruhe bei den Wildtieren.

Fair zur Natur

Beim Skifahren und Snowboarden!: Auf was umweltbewusste Ski- und Snowboarder beachten sollten.

Fair zur Natur

Beim Schneeschuhwandern und Snowkiting: Schneeschuhwandern und -bergsteigen liegen voll im Trend. Damit die Natur - vor allem wenn man im freien Gelände unterwegs ist - nicht leidet, hier wertvolle Tipps.