umwelt.naturfreunde.at

Dein Geschenk für mehr Klimagerechtigkeit!

Die Naturfreunde Internationale haben eine tolle Initiative im Rahmen des Naturfreunde-KlimaFonds ins Leben gerufen. Mit nur 15 bzw. 25 Euro kann man drei (!!) Obstbäume samt den notwendigen Pflegemaßnahmen für das Grenzgebiet zwischen Senegal und Gambia oder eine Kochstelle für Familien in den Bergdörfern Guineas verschenken. Die Spenden fließen zu 100 % direkt ins Projekt! Bitte helft mit, auch jeder andere noch so kleine Betrag kann uns helfen, die Lebenssituation der Menschen vor Ort zu verbessern.

Schenke einen Baum

Die Menschen im Grenzgebiet von Senegal und Gambia sind besonders vom Klimawandel betroffen. Durch die zunehmende Trockenheit wird die landwirtschaftliche Bewirtschaftung vielerorts immer schwieriger und die einst fruchtbaren Böden werden durch Erosion zerstört. Obstbaumpflanzungen festigen die Böden, verbessern das Klima und versorgen die Familien in den Dörfern mit wertvollem Obst.
Mit 15 Euro ermöglichen Sie die Pflanzung von drei Obstbäumen sowie die notwendigen Pflegemaßnahmen. Alle Pflanzungen werden in die Obhut von Familien übergeben und vom Projektteam der Naturfreunde Senegal regelmäßig besucht.

Schenke eine Kochstelle

In den Bergdörfern Guineas kochen die meisten Familien über offenen Feuerstellen. Der große Brennholzbedarf führt zur Rodung der Bergwälder und damit zur Zerstörung eines einzigartigen Ökosystems, das eine vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt beheimatet und große Mengen an Kohlendioxid speichert. Mit 25 Euro unterstützen Sie die Durchführung von Schulungen, bei denen die Menschen lernen, aus lokal verfügbaren Materialien energieeffiziente Kochstellen zu errichten. Die neuen Kochstellen benötigen wesentlich weniger Holz und verursachen weniger Abgase.

 

Das Projektteam der Naturfreunde Guinea (Alusfade-Guninée) wird die Menschen in den Dörfern intensiv betreuen, über die Notwendigkeit von Klimaschutz aufklären und beim Bau der Kochstellen unterstützen. Ziel ist es, den Verbrauch von Feuerholz um 60 Prozent zu reduzieren. Durch die Reduktion von Rauch sollen die Emission von Treibhausgasen wie auch die gesundheitlichen Risiken für die Bevölkerung verringert werden. Durch den geringeren Holzbedarf wird sich auch der Zeitaufwand der Frauen für das Sammeln von Brennholz verringern.
 
So geht’s: 
1. 15 oder 25 Euro für den Naturfreunde KlimaFonds überweisen.
2. Mail mit Datum und Höhe der Überweisung sowie Verwendungszweck „Baum“ bzw. „Kochstelle“ an office@nf-int.org.
3. Wir schicken umgehend ein E-Mail mit einer Geschenk-Urkunde, die selbst ausgedruckt und dem Beschenkten überreicht werden kann. Auf Wunsch schicken wir die Urkunde auch per Post – bitte im E-Mail darauf hinweisen. 
 
Kontoverbindung:
Naturfreunde Internationale
IBAN: AT88 1400 0056 1066 5499
BIC: BAWAATWW
Verwendungszweck: Naturfreunde Klimafonds
 

Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Internationale
Mitglied Werden