umwelt.naturfreunde.at

Fotowettbewerb! Schöne Aussichten? Naturjuwel versus -zerstörung

Was ist eine „intakte Natur“ eigentlich für dich? Wie sieht sie aus? Und was ist „zerstörte Natur“ für dich? Verbauungen, Baustellen, Müllberge? Schnapp dir deine Kamera oder dein Handy und zeig uns deine schönen und auch nicht so schönen Aussichten!

Respect Nature

Im Rahmen unseres Projekts „Respect Nature“, welches sich in den nächsten fünf Jahren dem Thema “Fair Play in der Natur” widmet, rufen wir zu einem Fotowettbewerb aus. Wir wollen damit alle Teilnehmer*innen dazu animieren, sich mit dem Thema „Naturjuwel versus -zerstörung“ auseinanderzusetzen.

 

Die Verbauung von naturbelassenen Flächen geht in Österreich rasant voran. Heute sind nur noch sieben Prozent der gesamten Staatsfläche gar nicht bzw. nur gering erschlossen, mehr als die Hälfte davon ist nicht vor landschaftsbelastenden Eingriffen geschützt. Immer mehr Seilbahnen, Skipisten, Kraftwerke, Straßen und technische Anlagen überwuchern Täler und Berge.

 

Nicht nur die immer höher werdenden Ansprüche, und der damit verbundene Infrastruktur-Ausbau, der Erholungssuchenden, sondern auch das eigene Verhalten, beeinflusst das Naturerleben der Mitmenschen maßgeblich. Dieses ist besonders entscheidend, wenn es um den Schutz sensibler Lebensräume, Tier- und Pflanzenarten, sowie um die Sicherung der vielfältigen Leistungen der Ökosysteme geht. Auch wird die Wahrung der Interessen der Grundbesitzer*innen und Bewirtschafter*innen zunehmend problematischer.

 

Dabei sind die Einflüsse aus einer intakten Natur für unsere Psyche, für unser Immunsystem und für den ganzen menschlichen Körper unverzichtbar. Zahlreiche Studien liefern alarmierende Belege für die negativen Folgen des Verlustes biologischer Vielfalt für die menschliche Gesundheit.

 

Zeig uns deine "Schönen Aussichten?"

Was ist eine „intakte Natur“ eigentlich für dich? Wie sieht sie aus? Gebirgssee? Gipfel? Wald? Oder ganz etwas anderes?

 

Was ist „zerstörte Natur“ für dich? Verbauungen, Baustellen, Müllberge, Parkplätze oder die Folgen des Klimawandels wie z.B. Hochwasser, geschrumpfte Gletscher?

 

Mitmachen und Gewinnen

Du hast schon gute Ideen? Dann schnapp dir deine Kamera oder dein Handy und zeig uns deine schönen und auch nicht so schönen Aussichten! Und vielleicht bist du schon bald der Gewinner oder die Gewinnerin einer unserer drei Hüttengutscheine. Wir freuen uns auf deine Einsendung!

 

Preise

Die Ermittlung der Gewinner bzw. der Gewinnerinnen erfolgt durch eine Jury (der Rechtsweg ist ausgeschlossen), welche für die besten Fotos folgende Preise vergibt:

 

1. Preis: 150 € Hüttengutschein

2. Preis: 100 € Hüttengutschein

3. Preis:   50 € Hüttengutschein

 

Die Gutscheine können in einer selbst gewählten Naturfreundehütte bzw. in einem Naturfreundehaus eingelöst werden. Die Hütte muss vorab der Bundesorganisation mitgeteilt werden.

 

Das Gewinnspiel startet am 05.10.2021 und endet am 04.11.2021 um 23:59. Der Gewinner oder die Gewinnerin wird bis spätestens 18.11.2021 von uns per Mail verständigt.

 

Mehr dazu findest du hier:

https://www.instagram.com/naturfreunde_at/

https://www.facebook.com/NaturfreundeAT

 

Teilnahmebedingungen

Die Teilnahme am Fotowettbewerb ist von 5. Oktober bis einschließlich 4. November 2021, 23:59 Uhr möglich. Um am Gewinnspiel teilzunehmen, müssen mind. zwei Fotos (max. 4 Fotos) an carina.fritz@naturfreunde.at gesendet werden. Mindestens ein Foto zeigt die Schönheit der Natur und mindestens ein Foto zeigt die Zerstörung durch den Menschen. Seien es Verbauungen, Baustellen, Müllberge, Parkplätze oder die Folgen des Klimawandels wie z.B. Hochwasser, geschrumpfte Gletscher, usw. – zeigt uns all das, was der Natur ihre Schönheit raubt.

 

Bei großer Dateigröße können die Fotos auch per https://wetransfer.com/ übermittelt werden. Die Ermittlung der Gewinner und Gewinnerinnen erfolgt per Jury.

 

Mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel erklären sich die Teilnehmer mit nachfolgenden Teilnahmebedingungen einverstanden, die rechts unter den Downloads bereit gestellt sind.

Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Österreich

Downloads

Mitglied Werden
ANZEIGE