umwelt.naturfreunde.at

Einladung zum Pressegespräch

Mehr Sicherheit durch gut markierte und intakte Wanderwege! Alpenverein und Naturfreunde ziehen beim Bergwaldprojekt an einem Strang und sind gemeinsam im Rax- und Schneeberggebiet aktiv!

Vom 3. bis 7. Juli 2017 arbeiten die beiden größten alpinen Vereine Österreichs zusammen, um gemeinsam mit insgesamt 18 naturbegeisterten und ehrenamtlichen Mitgliedern, Wege und Steige im Rax- und Schneeberggebiet instand zu setzen. Unterstützt werden sie dabei von der MA 49, dem Forst- und Landwirtschaftsbetrieb der Stadt Wien. Das Instandsetzen der Wege soll vor allem der Sicherheit dienen.

 

Stützpunkt des Projekts ist das Weichtalhaus der Naturfreunde inmitten des Höllentals. Von dort aus werden die Freiwilligen eine Woche lang unter Anleitung erfahrener Experten des Alpenvereins und der Naturfreunde Wege und Steige sanieren. Unterstützt von der MA 49, dem Forst- und Landwirtschaftsbetrieb der Stadt Wien, wird durch Erneuern der Markierungen und Wegweiser auch an der sanften Besucherlenkung gearbeitet, die allen Erholungssuchenden das Erwandern der Berge in geordneten Bahnen ermöglicht und so hilft, die Vegetationsdecke im empfindlichen alpinen Raum zu schützen und Abkürzungen zu vermeiden.

 

Die Rax und der Schneeberg, nur getrennt durch das wildromantische Höllental, bilden im Osten das erste Hochgebirge der Alpen und sind das Naherholungsgebiet für Bergsportbegeisterte aus Wien, Niederösterreich und der Steiermark.

 

Der Alpenverein und die Naturfreunde betreuen in ganz Österreich rund 40.000 km Wanderwege. Diese gut betreuten und markierten Wege sind eine tragende Säule des Sommertourismus in Österreich. Gut erhaltene und markierte Wege erhöhen die Sicherheit der Erholungssuchenden und verringern die Zahl von Such- und Bergungseinsätzen.

 

Um euch nähere Details zum Bergwaldprojekt „Rax/Höllental“ im Schutzgebiet der 1. Wiener Hochquellenwasserleitung präsentieren zu können, laden wir euch herzlich zu einem Pressegespräch ein.

 

Zeit: Dienstag, 4. Juli 2017 um 9.15 Uhr

 

Ort: Weichtalhaus (Ausbildungs- und Kletterzentrum der Naturfreunde), Hirschwang an der Rax 109, 2651 Reichenau/Rax. Das Weichtalhaus ist von Reichenau/Rax mit dem Auto in ca. 15 min erreichbar. Parkplätze sind vorhanden.

 

Als Gesprächspartner stehen zu Verfügung:

 

  • Herr DI Andreas Januskovecz, Forstdirektor der MA 49, Forst- und Landwirtschaftsbetrieb der Stadt Wien
  • Herr Mag. Günter Abraham, Bundesgeschäftsführer der Naturfreunde Österreich
  • Frau MMag.a Liliana Dagostin, Alpenverein Österreich, Stellvertreterin des Generalsekretärs, Mitglied der Geschäftsleitung

Kontakt

Naturfreunde Umwelt- & Naturschutz
Mitglied Werden
ANZEIGE