umwelt.naturfreunde.at

SDG-Wanderung Biodiversität und Klimawandel

Wandern für die globalen Nachhaltigkeitsziele am Aberg!

Worum geht’s bei dieser Wanderung? 

Sustainable Develo… wie bitte? Mach dich im Zuge einer Rundwanderung von Maria Alm, Ortsteil Unterberg, über die Thoraualm zur Naturfreunde Hütte auf die Spuren der Globalen Nachhaltigkeitsziele und erfahre dabei, was diese mit dem Leben im ländlichen Raum und unserem Naturraum zu tun haben. Retour geht es über die Wastlalm zurück nach Unterberg. Wir werden rund 5 Stunden am Weg sein (Gehzeit etwa 3h).

 

Die SDGs (Sustainable Development Goals) bzw. globale Nachhaltigkeitsziele wurden im Rahmen der Agenda 2030 von den Vereinten Nationen entwickelt und enthalten 17 globale Ziele für nachhaltige Entwicklung, welche soziale, ökologische und ökonomische Aspekte umfassen und nichts Geringeres als die „Transformation unserer Welt“ zum Ziel haben.

 

Fragen, auf die du von Sandra Uschnig, der Leiterin des Naturparks Weißbach, Antworten bekommen wirst:

Warum ist Biodiversität so wichtig?
Was tragen Schutzgebiete zum Naturschutz bei?
In welcher geologischen Zone befinde ich mich und was bedeutet das?
Welche Auswirkungen hat der Klimawandel und wie passen sich Tier- und Pflanzenwelt an die Veränderungen an?
Welche Bedeutung hat die Almbewirtschaftung in der Region?

 

Weitere Infos

11,05 km
Aufstieg: ca. 740 hm
Dauer: ca. 3h
Einkehrmöglichkeit: Selbstversorgerhütte der NF Saalfelden, Wastlalm

 

Was sollst du mitnehmen?
Festes, knöchelhohes Schuhwerk, evt. Wanderstöcke, Kopfbedeckung, Sonnenschutz, Regenschutz, Getränke und Jause

 

Anmeldung: unter heike.amon@sbg.at


Treffpunkt: 8:00 Uhr, Unterberg, Abergbahn Parkplatz

Diese Wanderung ist Teil der Initiative „Rebels of Change“.

Mehr Infos und Wanderungen findest du unter: www.nf-int.org/sdg


Bei Schlechtwetter wird die Wanderung auf 28.08.2022 verschoben. 

 

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme!

Kontakt

Naturfreunde Saalfelden

Downloads

Mitglied Werden
ANZEIGE